Die Sichtigkeit des Herzens und der Augen

Karim Bergfeld-   14.11.1946  –  18.04.2016

-Zitat:Über mich

Seit 2008 benutze ich bewusst das Objektiv, um die Welt subjektiv zu zeigen. Meine Objekte sind das Leben und der ganze Rest. Was mich bewegt ist es, das Leben durch einen Fokus freizustellen von den Geschehnissen vorher und nachher. Die Frage nach Glück und Sekunde zieht jeder Betrachter durch seine eigenen Wahrnehmungen ins Kalkül. Mein Anliegen ist es, diese Augen-Blicke mit Menschen zu teilen und zu vermehren. So werden aus Einzel-Augenblicken Tendenzen des aktuellen Lebens.
Meine Kamera dient dabei als Speicher und Erinnerungsknoten, die ich zeitfrei und ‚un-emotional‘ neu entdecke.

Fotographie

 

Projekt Brüxxles- Streetart

c duSign

Projekt NRW today

DuSign Fotto

TEXT folgt-to be continued

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: