Alles neu macht der Mai- oder: Druckfrisch in den Alltag Ausgabe:Mai 2014

Eine Welt für sich aber wer gut informiert seine Stdt Essen erlebt ist

mit Lokalfieber näher dran, und mehr als in der ersten Reihe- halt Lebensnah.

 

Bahnhofsmission: Ein Platz für Reisende und Gestrandete

Bahnhofsmission 2„Wenn man hier arbeiten will, darf man keine Berührungsängste haben“, sagt der Leiter der Essener Bahnhofsmission Markus Siebert. Zum Aufwärmen, auf einen Plausch, in höchster Not kommen Reisende und Gestrandete in die Anlaufstelle am Essener Hauptbahnhof. Eine Tasse warmen Tee oder ein Wasser gibt es für jeden.

Viel wichtiger ist aber oft ein offenes Ohr. Von ihren Reisen an Rhein und Ruhr erzählt eine ältere Dame am Tisch nebenan. Hier die Notschlafunterkunft, da eine Pension – kaum eine Obdachlosen-Unterkunft ist ihr fremd.

 

(mehr …)

 


Nachbarschaftstreffen: Kontakte knüpfen im Quartier

NachbarschaftstreffenIm November 2012 gab es das erste „Willkommenstreffen“ für neue Bewohner und Geschäftsleute in der nördlichen Innenstadt. Aus dieser Initiative des GOP Varieté-Theater und des Lokalfieber-Magazins hat sich das Nachbarschafts- treffen entwickelt, das nun in zweimonatlichem Rhythmus an wechselnden Orten in der Essener City stattfindet.

Zum nächsten Treffen laden GOP und Lokalfieber – in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen – am Montag, 5. Mai, von 18 bis 20 Uhr ins Haus der Begegnung am Weberplatz ein.

(mehr …)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: