Die Nordstadt ist der Bienenkorb der Creativität

Ausschreibung
Ateliers Schützenbahn 19/21
Atelier oder Lager Schützenbahn 38
Das Kulturbüro der Stadt Essen vergibt verschiedene Atelierräume, die in einem Gebäude an der Schützenbahn 19/21 und in einem Gebäude an der Schützenbahn 38 in der Stadt Essen gelegen sind. Die Organisation im Zusammenhang mit der Vermietung und Nutzung der Räume wird vom Kunsthaus Essen e.V. übernommen.

Vergabekriterien
Die Ateliers werden ausschließlich an Künstlerinnen und Künstler vergeben, die ihren Hauptwohnsitz in Essen haben.
Die verfügbaren Räume variieren in Größe und den jeweiligen architektonischen Gegebenheiten.
Die Atelierräume werden sowohl an Bildende Künstler als auch an Graphiker, Mode-, Objekt- und Industriedesigner, Fotografen, Filmemacher, Musiker und/oder Literaten vergeben.
Über die Raumvergabe entscheidet ein Kuratorium.
Die Mietdauer beträgt max. 3 Jahre, mit Option auf Verlängerung für 2 weitere Jahre.
Die Räume können von Einzelkünstlern sowie von Ateliergemeinschaften angemietet werden.
Die Ateliers werden für die künstlerische Arbeit der Mieter vergeben. Dabei soll der Arbeitsschwerpunkt der Künstlerinnen und Künstler räumlich und zeitlich in den angemieteten Ateliers liegen.
Neben den vorhandenen Atelierräumen stehen diverse Lagerflächen zur Verfügung. Der Mietpreis pro Quadratmeter ist mit den angegebenen Ateliermieten identisch. Die ausgewiesenen Lagerflächen werden ausschließlich den Ateliernutzern zur Verfügung gestellt.

Mietpreis
Die Ateliermiete beträgt für 2012 monatlich EUR 2,50 pro Quadratmeter (inkl. Nebenkosten und Wlan-Nutzung).
Die Miete ist als Staffelmiete angelegt. Der Mietpreis erhöht sich in 2013 auf monatlich EUR 3,00 pro Quadratmeter (inkl. Nebenkosten und Wlan-Nutzung), in 2014 auf monatlich EUR 3,50 pro Quadratmeter (inkl. Nebenkosten und Wlan-Nutzung).

Neben dem Atelierbetrieb ist geplant, zukünftig Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen für Künstlerinnen und Künstler im Hinblick auf mögliche Existenzgründungen im Rahmen kreativer Berufsfelder sowie verschiedene öffentliche Veranstaltungsformate (z.B. Ausstellungen, Künstlergespräche, Vorträge, Musik- und Tanzperformances) zu etablieren. Dafür stehen Veranstaltungs- und Multifunktionsräume innerhalb des Atelierhauses zur Verfügung.

Bewerbung
Interessenten richten eine formlose Bewerbung mit beigefügter Biographie und
Werkbeispielen als pdf-Datei an folgende Adresse: khe@kunsthaus-essen.deDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos erteilt
Kunsthaus Essen
Dr. Uwe Schramm
Tel. 0201 – 44 33 13

Mit Unterstützung von

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: